Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GLS 23

Magie: Sprache

Inhalt:

AutorOrtTitelJahrSeiten
Goebl, HansSalzburgLinguistische Macht über Namen - Politische Macht über deren Träger oder: Das Rumpelstilzchen-Syndrom.19857-34
Hermanns, FritzLausanneSprechkrafttheorie. Zu einem Fall von Sprachmagie in der Sprachwissenschaft.198535-64
Hirsch, Richard / Anderson, Lars-GunnarGöteborgSwearing and Magic.198565-82
Jenaczek, FriedrichMünchenKarl Kraus: 'Sprache ist das Material des literarischen Künstlers'.198583-114
Moser, ManfredKlagenfurtWie die Modernen den Tod gebildet: Redipuglia und der Tag danach.1985115-134
Nöth, Winfried Kassel Semiotik der Magie in der Folklore englischer Schulkinder.1985135-148
Rot, SándorBudapestLinguistic Taboo and Euphemism in the Languages Used in the Northern Part of the Euro-Asian Linguistic Area, and the Anatomy of 'Dirty' Words in English.1985149-174
Sornig, KarlGrazIdentitätszauber und vice versa.1985175-208
Thieberger, RichardNiceVom Mißbrauch der Sprache zu magischen Zwecken.1985209-224
Gadler, HanspeterGrazBuchbesprechung: Piaget, Jean: Probleme der Entwicklungspsychologie. Kleine Schriften. Aus dem Französischen von Georgia d'Inlau-Merkens.1985225-234
Sornig, KarlGrazBuchbesprechung: Steinig, Wolfgang: Schüler machen Fremdsprachenunterricht. 1985235-241

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.