Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GLS 10

Inhalt:

AutorOrtTitelJahrSeiten
Coenen, Hans GeorgMünsterArgumentieren mit Fabeln. 19797-18
Dogil, GrzegorzWienAutonomous Suprasegmental Phonology.197919-25
Drazdauskiene, Maria-Liudvika VilniusCliché as vice and as virtue.197926-39
Fill, Alwin F. InnsbruckArten der Betrachtung komplexer Wörter.197940-45
Geest van der, TonBochumMother-Child Interaction and their Researchers.197946-69
Haider, HubertWien Homogenität als Wertmaß für Grammatiken?197970-80
Hanssen, EskilOsloSome Syntactic Features of Spoken Language in a Sociolinguistic Perspective.1979 81-94
Hinds, JohnHonoluluProblem solving as a conversational activity.197995-114
Holly, WernerTrier Steuerungstricks auf der Beziehungsebene von Dialogen. 1979115-132
Hoppe, Ronald A. / Kess, Joseph F.VictoriaSociolinguistic Dimensions of Referent as Name Choise.1979133-147
Leitner, GerhardHannoverGesprächsanalyse und Englischunterricht. 1979 148-169
Mayr, ErichInnsbruck Probleme der Gesprächsanalyse.1979170-182
Müller, KlausSaarbrückenPartnerarbeit in Dialogen. Zur Kontaktfunktion inhaltlich redundanter Textelemente in natürlicher Kommunikation.1979183-216
Rath, RainerSaarbrückenStrukturelle Aspekte und kommunikative Funktion sprachlicher Verkürzungen.1979217-239
Schifko, PeterWienDie Metonymie als universales sprachliches Strukturprinzip.1979240-264
Szabó, Géza SzombathelyZur Frage der Sprachgrenzen und der Regionalnormen in der ungarischen Sprache.1979265-274
Wodak-Leodolter, RuthWienHomogenität und Heterogentität im methodischen Zugang zu Texten. 1979275-288

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.